Das war 2014 - Tambour-Corps 1921 Hürth-Gleuel e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das war 2014

Vereinsleben 06-16

07. Dezember 2014
Weihnachtsfeier

Zum Jahresabschluss fand heute unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt.
Bereits kurz nach 10:00 Uhr fanden sich die ersten der über 60 Gäste in unserem weihnachtlich geschmückten Vereinsheim ein.
Nachdem sich Alle an einem reichhaltigen Buffet gestärkt hatten, bekamen wir Besuch vom Nikolaus. Dieser wusste zum erstaunen der Kinder von deren guten oder aber auch weniger guten Eigenschaften zu berichten.

Neben einigen Ehrungen gab es eine kleine Anerkennung für alle aktive Mitglieder.
Für Albert Klein war es eine Überraschung, als er für 45 Jahre Mitgliedschaft als Dankeschön einen Frühstückskorb erhielt.
Frank Freihöfer und Heinz-Josef Allrath wurden für 15 Jahre-, und unsere 1. Vorsitzende Sabine Allrath für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Außerdem wurde Ihr von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände .V. die Ehrennadel in Gold für 30 Jahre aktive Tätigkeit zur Förderung der Musik übereicht.
Zum Abschluss der Weihnachtsfeier gab es noch eine Tombola, wobei der Hauptgewinn, ein stattlicher Frühstückskorb, an Hermann Kaiser ging.

Wir wünschen Allen einen schönen Advent
und ein
besinnliches Weihnachtsfest


16. November 2014
Volkstrauertag

Fast vollständig besetzt umrahmten wir heute musikalisch die Gedenkfeier am Ehrenmal in Gleuel.
Zu den Klänge Ich hat einen Kameraden legte die Ortsgemeinschaftsvorsitzende Petra Welter einen Kranz nieder.
Zum Abschluss der Veranstaltung spielten wir das Deutschlandlied.

15. November 2014
Proklamation in Gleuel

Nach einem Auftritt mit der EKG am Nachmittag hieß es schnell die Uniform wechseln und ab zur Proklamation nach Gleuel.
Hier begleiteten wir das zukünftige Dreigestirn der Session 2014/2015 zur voll besetzten und toll geschmückten Festhalle

November 2014
St. Martin

Auch in diesem Jahr begleiteten wir wieder die Martinszüge in Gleuel und Bachem.
Vor dem Zug in Bachem wurde in einem Spiel gezeigt, wie Martin mit einem Bettler seinen Mantel teilte.
Hier ist es auch immer wieder schön zu sehen, wie viele Wohnungsfenster am Zugweg festlich beleuchtet sind.

November 2014
Unterwegs mit der EKG

Mit einem Auftritt auf einer Herrensitzung in Fischenich starteten wir mit der Ersten Efferener Karnevalsgesellschaft in die neue Session.
Danach ging es zum Corpsappell ins Vereinsheim des Musikcorps
Rheingold nach Efferen, wo bei einem tollen Buffet und kühlen Getränken neue Mitglieder vereidigt und die ersten Orden verliehen wurden.
Bei der Sessionseröffnung am 11.11. im Haus Burgpark zeigte sich auch die Jugendabteilung der EKG von ihrer besten Seite.

29. Oktober 2014
Geburtstagsständchen


Noch bevor die neue Karnevalssession offiziell begonnen hat, waren wir mit der EKG on Tour.
Mit Musik, Garde, designiertem Efferener Dreigestirn und Senat ging es am Abend nach Alsdorf, um "Hausmann" Jürgen Beckers mit einem gelungenen Auftritt zum runden Geburtstag zu gratulieren.


26. Oktober 2014
Radio Erft

Heute wurde auf Radio Erft, in der Sendung Welle-Rhein-Erft - Ihr Info-Magazin aus dem Rhein-Erftkreis, ein Interview
gesendet, welches beim Kreis-Musikfest in Elsdorf mit unserer 1. Vorsitzenden Sabine Allrath und dem 2. Vorsitzenden von Freischütz Gymnich Guido Schlömer geführt wurde.

Sendetermin heute um 19:04 auf Radio Erft

14 Septenber 2014
Kreismusikfest

Gemeinsam mit dem TC Freischütz Gymnich hatten wir zum Kreismusikfest in Elsdorf-Angelsdorf gemeldet. In zwei vorangegangenen Proben hatten wir uns auf sechs Musikstücke festgelegt, die wir als Spielgemeinschaft außerhalb der Wertung vortrugen.
Leider hatte man nach den Wertungsspielen die Vorträge innerhalb des Freundschaftstreffens nach draußen verlegt, wodurch doch einiges an Klang-Qualität verloren ging.
Filme klick unten!!!

24. August 2014
Pfarrfest Gleuel

Ein einstündiges Platzkonzert spielten wir heute beim Pfarrfest in Gleuel. Zu jedem von uns gespielten Musikstück erzählte unsere 1. Vorsitzende Sabine Allrath etwas über den Ursprung, den Komponisten u.s.w..
Bei einigen Stücke wie Rosamunde, oder Glück auf sangen die Zuschauer teilweise mit.
Da einige unserer Spieler am frühen Mittag schon mit Freischütz Gymnich auf der Landesgartenschau in Zülpich gespielt hatten, kamen einige Freischützler gleich mit nach Gleuel und reihten sich bei uns ein.


10. August 2014
Schützenfest Frechen

Unser letztes Schützenfest in dieser Session war das in Frechen.
Zu Beginn des Festzuges spielten wir zum Fahnenausmarsch gemeinsam mit den Rhein-Erft-Musikanten den Präsentiermarsch.

Das obligatorische Ständchen nach dem Festzug durfte natürlich nicht fehlen.
Mit dem Marsch Ins Land hinaus beendeten wir unsere diesjährige Schützensession.

02. August 2014
Cold Water Challenge


Zur Cold Water Challenge 2014 hatte uns der Spielmannszug Edelweiss Dansweiler nominiert. Nun musste schnellstens gehandelt werden.
Unserer Jugendleiterin Kirsten Lambertz und unserer 1. Vorsitzenden Sabine Allrath kam dann die Idee: "Machen mir dat doch in der Eifel bei Leonore und Christian".

Gesagt,Getan!, und ab ging es nach Blumenthal.
Mit sehr viel Spaß erfüllten wir die uns gestellte Aufgabe, worauf ein sehr schöner und lustiger Nachmittag folgte.
Tja, liebe Freunde aus Dansweiler, leider wird`s nix mit Grillabend auf unsere Kosten, aber vielen Dank für die Nominierung.

Wir unsererseits nominieren Freischütz Gymnich, Rheingold Efferen und die Veteranen aus Gleuel.

und wünschen Euch genau soviel Spaß wie wie hatten!



Film
klick
hier
<<<



Fotos
klick
hier
<<<

25. - 27.  Juli 2014
Schützenfest Buschbell

am frühen Freitag-Abend begann das Buschbeller Schützenfest mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Ulrich und anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal.
Danach setzte sich der kleine Festzug Richtung Festplatz in Bewegung.


Beim Festzug am Sonntag waren alle Spieler bester Laune. Trotz unserer fehlenden Urlauber lief alles sehr gut.
Beim Einmarsch auf den Festplatz mussten wir leider abbrechen, weil der sich schon auf dem Festplatz befindliche Spielmannszug kein Ende fand.
Mit unsere Lieblingskapelle, den Rhein-Erft-Musikanten, unter der Leitung von Günter Wolf, spielten wir gemeinsam noch einige Stücke.
Da dieses Zusammenspiel bei den Zuschauern sehr gut ankommt, werden wir Dieses in Zukunft stark ausbauen.


20. Juli 2014
Schützenfest Brühl

Wieder einmal bei tropischen Temperaturen schlängelte sich der Festzug durch die Innenstadt von Brühl.
Heute war es unseren Dünn-Behaarten erlaubt, ihre Schirmmützen zur Sommeruniform aufzuziehen, denn Gesundheit geht vor.
Bei Ankunft auf dem Festplatz hatte der Veranstalter für alle Musikgruppen kalte Getränke bereit gestellt.

19. Juli 2014
Radtour

Unsere diesjährige Fahrradtour begann wie immer mit einem ausgedehnten Frühstück in unserem Vereinsheim.
Auf Grund der sehr hohen Temperaturen wurde das Fahrziel kurzerhand geändert. Statt nach Rodenkirchen an den Rhein ging es in den Kölner Grüngürtel zum Haus am See. Während die meisten bei einer ausgedehnten Rast ihre kalten Getränke genossen, trugen Andere ein Minigolfturnier aus, welches Andreas für sich entschied.

Wieder zurück am Vereinsheim gab es Abkühlungen in Form von kalten Getränken, Eis oder Wasserspiele für die Jüngsten. Auch gab es wieder herrliche Sachen vom Grill und dazu ein großes Beilagen-Buffet.
Viel Spaß hatte Felix und Ben mit ihren Wasserspritzen, wobei alle Anwesenden nicht geschont wurden.
Es war mal wieder ein herrlicher Familientag.

16. Juli 2014
Probe ohne Instrument

Als ein kleines Dankeschön fand heute unsere traditionelle Probe ohne Instrument statt.
Zusammen mit ihren Partnern und Kindern verbrachten unsere aktive Mitglieder einen sehr schönen Abend. Bei leckerem Essen vom Grill und mit gekühlten Getränken wurde geklönt und gespielt.
Und ein Geburtstagskind gab es auch noch: mit ein paar Blümchen gratulierte unser 2. Vorsitzender Andreas Flötistin Carmela Capuano.


29. Juni 2014
Schützenfest Heppendorf

Die Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Heppendorf e.V. feiert in diesem Jahr ihr 600-jähriges Bestehen.
Aus diesem Anlass fand heute ein großer Festzug statt, wobei wir eine von 10 Musikgruppen stellten. Auch der Wettergott meinte es gut mit den Heppendorfern, denn erst am Ende des Festzuges, bei dem wohl keine Strasse des Ortes ausgelassen wurde, fing es an zu regnen.





15. Juni 2014
EKG / Schützenfest Lövenich

Für ein etwas ungewöhnliches Bild sorgten wir heute Vormittag in Efferen, als es rund um das "Haus Burgpark" vor lauter Karnevalisten in EKG-Uniform wimmelte. Auch das zukünftige Dreigestirn war in vollem Ornat zu sehen.
Der Grund war einfach nur ein Fototermin.

Am Nachmittag ging es dann nach Lövenich, um wieder in sommerlicher Kleidung am Schützenumzug teil zu nehmen.



 

30. Mai / 1. Juni 2014
Schützenfest Brauweiler

Zum Auftakt des 100-jährigen Vereinsjubiläums der Brauweiler Schützen fand am Freitagabend traditionsgemäß der Große Zapfenstreich vor der Abtei statt.
Zahlreiche Ortsvereine waren mit aufgezogen und boten den Zuschauern ein herrliches Bild.



Am Sonntag-Nachmittag startete dann ein Festzug, der einen weiteren Höhepunkt darstellte.
Der Vorbeimarsch fand wieder vor der großartigen Kulisse der Abtei statt. Gemeinsam mit den Rhein-Erft-Musikanten spielten wir dazu den Marsch "Saluto Lugano".
Nach dem Festzug gaben wir noch gemeinsam mit der Kapelle, unter der Leitung von Günter Wolf, ein kleines Ständchen, mit den Stücken Tiroler Adler und Bozner-Bergsteiger-Marsch.  

17. Mai 2014
Jahreshauptversammlung


Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde der gesamte Vorstand unter dem Vorsitz von Sabine Allrath für weitere zwei Jahre wiedergewählt.

 

Nach der Versammlung ging es erst einmal an die frische Luft.
Nachdem sich Einige beim Ballspiel verausgabt hatten, gab es zur Stärkung ein tolles Buffet. Dieses hatten einige unserer Damen gestiftet und hergerichtet.

Vielen Dank!

03. - 04. Mai 2014
Schützenfest Geyen

Unser erster Auftritt nach Karneval war der Krönungsball beim Schützenfest in Geyen.
Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal hatte der Schützenkönig zum Umtrunk geladen. Bevor wir die Gesellschaft zum Festplatz geleiteten, bestritten wir gemeinsam mit dem Musikverein Friesheim ein kleines Platzkonzert.

Der Wettergott meinte es gut mit den Geyener Schützen, denn der Festzug am Sonntag fand bei strahlendem Sonnenschein statt.
Wieder einmal bildeten wir gemeinsam mit den Rhein-Erft-Musikanten einen Musikblock.

März / April 2014
Arbeiten am Vereinsheim

In den letzten Wochen haben wir in und um unser Vereinheim umfangreiche Renovierungsarbeiten vorgenommen.
Die Erneuerung der Toilettenlange war hierbei mit dem größten Aufwand verbunden.
Weiter geht es unter Anderem mit Malerarbeiten im Innen- und Aussbereich.
Aber erst war einmal eine Zwischenreinigung angesagt.



 

Auch im Außenbereich wurde kräftig gearbeitet.
Neben den üblichen Arbeiten, wie Hecken- oder Rasen schneiden, wurde ein neuer Grillplatz angelegt. Hierbei entpuppe sich das entfernen alter Fundament als Schwerstarbeit.

Von dieser Stelle aus einmal ein Dank an alle die Mitglieder, die unzählige Arbeitstunden für unseren Verein abgeleistet haben.  

02. März 2014
Karnevalszug Efferen

Die diesjährige Session im Kreis der 1. Efferener Karnevalsgesellschaft hatte ihren Höhepunkt mit der Teilnahme am Efferener Karnevalszug.
Auch noch nach drei Stunden Zugweg tanzte die Garde ausgelassen zu unserem Bickendorfer Büdchen im Samba-Rhythmus
.
.
Alles in Allem war es für uns Alle eine Super-Session 2014



01. März 2014
Karnevalszug Bachem

Sehr viele Zuschauer hatte es nach Frechen-Bachem gezogen, um sich den dortigen Karnevalszug anzusehen.
Da auch das Wetter noch mitspielte, herrschte unten den Zugteilnehmern und Zuschauern eine Super-Stimmung.
Unser Lyraspieler Dominik hatte sich etwas besonderes einfallen lassen. Um unser eigentliche Vereinsfarbe zu vertreten, erschien er in einer grünen Hose.


Januar - Februar
Karneval mit der EKG

Der erste Auftritt im neuen Jahr war bei der EKG-Herrensitzung im Haus Burgpark.
Gemeinsam mit dem Colonia-Orchester und unserem ca 40-Musiker starken Spielmannszug brachten wir mit unserem Kleeblatt den Saal auf Hochtouren. Auch das Tanzpaar und die Garde wurden für ihre Darbietungen mit donnerdem Applaus belohnt.
Nach dem gelungenen Auftritt und einer kleinen Pause ging es mit zwei Bussen zum nächsten Auftritt nach Mönchengladbach.

Zu unseren auswärtigen Auftritten sind wir mit zwei erstklassigen Bussen unterwegs.
Der heutige Auftritt bei der "Großen Karnevallsgesellschaft Greesberger e.V. von 1852" der drittältesten Karnevalsgesellschaft Köln`s, im Hotel Maritim in Köln, war eigentlich wie immer "ein toller Erfolg".




Auftritt mit der Ersten Efferener Karnevalsgesellschaft in der Wesselinger Kronenbuschhalle
(Video`s klick unten)



Eine supertolle Session geht nun langsam zu Ende.

Es hat wieder einmal Spaß gemacht, im Regimentsspielmannszug, der 1. Efferener KG mitzuwirken.
Wir freuen uns heute schon auf die nächste Session, in welcher die Gesellschaft ihr             
40-jähriges Jubiläum feiert und das Dreigestirn in Hürth-Efferen stellt.
Unsere letzten beide Auftritte führten uns am Sonntag-Vormittag nach Wesseling zur Herrensitzung in die Kronenbuschhalle.
Danach ging es erst mal zum gemütlichen Ausklang der Bühnenauftritte in der Burgschenke nach Efferen. Bei Gulaschsuppe und dem ein oder anderen Cola oder Bierchen war die Stimmung in der Truppe bestens.

Am Nachmittag ging es dann zum letzen Bühnenauftritt des gesamten Corps zum Frühschoppen der "Räucherjunge" ins Schützenhaus Hermülheim.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü