Das war 2006 - Tambour-Corps 1921 Hürth-Gleuel e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das war 2006

Vereinsleben 06-16

9.12. Weihnachtsfeier im Vereinsheim!

Diesmal mit 3 Jubilaren aus dem aktiven Corps (Friedhelm, Andreas, Sebastian), vielen Geschenken und erstmals mit einer Tombola


19.1. Volkstrauertag!
Bei strömenden Regen nahmen wir an der Kranzniederlegung der Ortsgemeinschaft auf dem alten Friedhof teil


18.11. Nach einem kurzen Umzug durch Gleuel zogen wir mit dem neuen Dreigestirn in die Festhalle ein und unterhielten die Besucher der Proklamation mit unseren Karnevalsstücken


11.11. Es geht wieder los!
Bei der Proklamation in Frechen-Bachem heizten wir dem Publikum mit neuen und alten Karnevalsliedern tüchtig ein.
Anschließend ging es zum "Garde-&Offiziersball" der Funken rot-weiß in die Festhalle, wo wir zwar keinen Auftritt, aber trotzdem viel Spaß hatten.


10.11. Laterne, Laterne!
Wir führten den Martinszug durch Gleuel an. Bemerkenswert: Trotz dieser frühen Stunde waren wir (fast) vollständig!


28.10. Ein weiteres Highlight in diesem Jahr!
Zusammen mit dem Musik-Corps "Rheingold" Efferen spielen wir zu dessen 55. jährigen Jubiläum ein Konzert im Haus Burgpark in Hürth-Efferen. Und anschließend wurde bis spät in die Nacht im Vereinsheim in Efferen weitergefeiert.


6.10. Schützen- und Kirmesball in Gleue!
Zusammen mit den anderen Ortsvereinen haben wir den Zacheies und den Schützenkönig zur Festhalle begleitet


23.9. Abholen des Schützenkaisers und Kirchgang in Frechen Bachem.


3.9. Wettstreit in Hellenthal Eifel!
Trotz Regen und Pfützenspringen werden wir im Festzug 6. Bedingt durch den Ausfall unserer 1. Sopran und einer unserer Altflöten schließen wir im Bühnenspiel dann nicht so gut ab, aber Spaß hatten wir trotzdem


6. 7.  Schützenfest in Brühl bei (wie immer) brütender Hitze. Zur Abkühlung gab´s anschließend in Küpper´s Garten kühles Kölsch (daß wir beim Vereinsschießen beim Gleueler Schützenfest gewonnen haben) und unser Spielleiter betätigte sich mal wieder als Grillmeister.


26. 6. Platzkonzert auf dem Gleueler Schützenplatz und Schießen auf unseren Königsvogel. Nach einer guten Vorlage von Sabine Allrath konnte Sebastian Gerhardt den Vogel dann endgültig von der Stange holen. Besonderer Höhepunkt war für uns (wie jedes Jahr) das Zusammenspiel mit der Blaskapelle (Rhein-Erft-Musikanten).


25. 6. Morgens hieß es Antreten zum Kirchgang und zur Kranzniederlegung auf dem alten Friedhof. Am Nachmittag zogen wir bei brütender Hitze mit dem Schützenzug durch den Ort.


24.6. Antreten zum Abholen der Schützenkönigin. Diesmal zur früheren Stunde (15.15 Uhr), damit alle den Einzug der deutschen Nationalelf ins Viertelfinale der WM angucken konnten.
Am Abend haben wir dann den Wanderpokal (und flüssige Nahrung) beim Schießen der Vereine gewonnen.


17. 6. Schützenfest in Wenden/Sauerland (Der Heimat unserer Leonie) !
Nach einem herzlichen Empfang in Leonies Elternhaus ging es im Sternmarsch mit der 3. Schützenkompanie zum Marktplatz und dann weiter mit einem großen Festzug Höhepunkt war das gemeinsame "Preußens-Gloria"-Spielen mit allen anwesenden Musikvereinen (mindestens 4 Mal hintereinander, die Hauptstraße in Wenden ist lang).
Unter Leitung von Sebastian Gerhardt (unsere Spielleiter Christian Küpper versuchte sich mal wieder an der Lyra) zogen wir zum vollbesetzten Festzelt.


11. 6. Zapfenstreich beim Brauweiler Schützenfest


25.5 (Vatertag) Beim Vatertagsfest des Musikcorps "Rheingold" Hürth-Efferen haben wir zusammen mit den Musikern aus Efferen zum Frühschoppen aufgespielt


7.5. Maifest in Berrenrath!
Dank unserer Noten-Armhalter können wir jetzt auch Stücke wie Saluto Lugano, wir grüßen mit Musik oder Bozener Bergsteigermarsch im Festzug spielen. Das Publikum dankes es mit Applaus und Mit-Jodeln!!!


24.3. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen


3.3. Traditionelles Fischessen im Vereinsheim


28.2. letzter Karnevalsauftritt für diese Session beim Pfarrfamilienball in Gleuel


27.2. Rosenmontagszug in Gleuel im Schneegestöber


25.2. Karnevalszug in Frechen-Bachem bei Traumwetter und Einladung bei Prinzessin Gerda I.

23.2. (Weiberfastnacht)!

Gemeinschaftsaktion von uns und dem Regimentsspielmannszug der Funken rot-weiß Gleuel. Zusammen haben wir Prinzessin Gerda I. und das Kinderdreigestirn der Brüder-Grimm-Grundschule zu den Banken und in die Festhalle begleitet


11.2. Karnevalistischer Abend mit Empfang von Kinderdreigestirn und Prinzessin Gerda I. in unserem voll besetzten Vereinsheim


5.2. Heimspiel für unsere Musiker aus Dansweiler (Sabine, Heinz-Josef alias "Ali"und Frank):
Unter lauten Anfeuerungsrufen der "Donswieler Trööte" ("Ali, Ali") spielten wir bei der Karnevalsfeier des Tambour-Corps "Edelweiss" in Dansweiler und brachten die Stimmung in dessen Vereinsheim zum Kochen


1. 2. "Woher wissen die dann all, dat ich Jebootsdach hab?" Überraschungsständchen für unseren Ehrenvorsitzenden Karl Küpper zu seinem 77. Geburtstag


20.1. Eröffnung Damensitzung zusammen mit Prinzessin Gerda I. und dem Damentanzcorps der Funken rot-weiß Gleuel


14. 1. Eröffnung Prunksitzung GGKG, anschließend Prinzenempfang des Tambour-Corps "Rhein-Erft-Klänge" bei "Onkel Jupp"


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü