2011 1. Halbjahr - Tambour-Corps 1921 Hürth-Gleuel e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2011 1. Halbjahr

Vereinsleben 06-17

30. Juni 2011
Sonderprobe

Heute fand in der Aula der Kendenicher Schule eine Gesamtprobe der drei Hürther Spielmannszüge aus den Stadtteilen Kendenich, Efferen und Gleuel statt.
Unter der Leitung von Christian Küpper wurden Musikstücke geprobt, die bei den Jubiläumsveranstaltungen der jeweiligen Vereine gemeinsam vorgetragen werden.
Kendenich und Efferen feiern ihr 60jähriges Bestehen und Gleuel wird 90.



26. Juni 2011
Schützenfest Gleuel

Mit Böllerschüssen startete der heutige Festzug der Gleueler Schützen.
Den Vorbeimarsch  spielten wir gemeinsam mit der Blaskapelle Hermülheim.







25. Juni 2011
Geburtstagsständchen

Eine Überraschung gab es heute für Hans Günter Düsseldorf. Zu seinem 60. Geburtstag hatte seine Familie eine Geburtstagsparty organisiert, von der er selber nichts wusste. Als auch wir noch aufspielten, war die Überraschung perfekt.
Da Hans Günter Düsseldorf der letzte Tambourführer des leider nicht mehr bestehenden Tambour-Corps Edelweiss Hermülheim war, musste er natürlich den Tambourstab übernehmen.
Da er aus einer großen Spielmannsfamilie (ca 20 Spielleute) stammt, war es auch für uns schön, mit dem einen oder anderen seiner Gäste über alte Zeiten zu reden.




24. Juni 2011
Schützenfest Gleuel

um den Schützenkönig zu Hause abzuholen, trafen wir uns bereits um 17:00 Uhr auf dem Schützenplatz.
Als dann der kleine Festzug startete, hörte es auch auf zu regnen.
Für die herzliche Bewirtung beim Königspaar bedankten wir uns mit einem Ständchen. Hierbei spielten wir die Stücke: Bozner Bergsteiger Marsch, Royal Jubilee, Rainermarsch und den Glück Auf Marsch.



19. Juni 2011
Schützenfest Lövenich

Der Wettergott hatte wohl doch ein Einsehen mit den Lövenicher Schützen. Obwohl kurz vor und auch kurz nach dem Festzug heftige Regenschauern niedergingen, regnete es während des Zuges keinen Tropfen.
Eine Premiere gabe es heute für unseren Karsten, in dem er die Stabführung übernahm.




04. - 05. Juni 2011
Schützenfest Geyen

zusammen mit dem Blasorchester M.C. – Kapelle Köln e.V. gestalteten wir am frühen Samstagabend den musikalischen Auftakt des diesjährigen Geyener Schützenfestes.
Zu Ehren des amtierenden Schützenkönigs und dessen anwesenden Gästen, spielten wir unter Anderem "Royal Jubilee und den Glück Auf-Marsch". Der mit der Kapelle gemeinsam gespielte "Gruß an Würzburg" kam bei den Gästen ebenfalls sehr gut an.

Den Festzug am Sonntag eröffneten wir gemeinsam mit den Rhein-Erft Musikanten.
Als Vorbeimarsch spielten wir Gruß an Würzburg. Nach dem Festzug durch den Ort geleiteten wir das Königspaar in die Schützenhalle.
Eine Sauna wäre gar nichts dagegen!




27. Mai 2011
Schützenfest Brauweiler

Zum Auftakt des diesjährigen Brauweiler Schützenfestes wurde, wie mittlerweile schon Tradition, der "Große Zapfenstreich" vor der Abtei aufgeführt.
Bevor es aber los ging, gratulierten wir unserem Dominik zu seinem 18. Geburtstag.
Dominik hatte seine Gäste mit den Worten "Ich muß mal schnell nach Brauweiler den Zapfenstreich spielen, bin gleich wieder da" alleine gelassen.
Das ist noch Idealismus!

Gegen 21:45 Uhr setzte sich der kleine Festzug zur Abtei in Bewegung.
Nach der Aufführung des Zapfenstreichs wurde wieder ein herrliches Feuerwerk geboten.



08. Mai 2011
Maifest in Klein-Königsdorf

Unsere diesjährige Sommersession eröffneten wir mit dem Maifest in Klein-Königsdorf.

Bei strahlendem Sonnenschein begleiteten wir gemeinsam mit dem Musikverein
"Blau-Weiss" Quadrath-Ichendorf 1972 e.V.
die schmucken Maipaare durch die Straßen des Ortes.


08. März 2011
Karneval in
Altstädten-Burbach

Einen schönen Abschluss der diesjährigen Karnevalssession hatten wir mit dem Zug in Altstädten-Burbach. Trotz des Marathons in den letzten Tagen war unsere gute Stimmung ungebrochen. Da Christian und Karsten am Morgen schon bei einem Kinderzug in Efferen mitgewirkt hatten, spielten sie in der EKG-Uniform mit. Auch Kirsten wäre gerne dabei gewesen, doch leider machten ihre Füße nicht mehr mit. Sie schaute sich das Geschehen vom Straßenrand an.


Nach dem Zug waren sich alle Spieler einig

Es war eine sehr schöne Session 2011



07. März 2011
Karneval-Rosenmontag

Pünktlich um 14:00 Uhr starteten wir den Gleueler Rosenmontagszug mit dem Laridah-Marsch.
In diesem Jahr hatten sich, natürlich wieder bei strahlend blauem Himmel, sehr viele Zuschauer am Zugweg eingefunden. Die gute Stimmung der Zugteilnehmer schlug schnell auf die Zuschauer über. Es wurde überall gesungen, geschunkelt und auch getanzt.

Nach dem Zug ließen wir den Tag in geselliger Runde ausklingen.

06. März 2011
Karneval-Sonntag

Heute mal wieder für die EKG
Super Wetter, super Stimmung und ein tolles Publikum am Straßenrand.
Der Karnevalszug in Efferen war für unsere Spielgemeinschaft mit dem MC Rheingold ein toller Abschluss für diese Session.
Nach dem 3 1/2 stündigen Zug gab es im Rheingold-Vereinsheim ein kalt/wames Buffet und reichlich Getränke für den gesammten Musikzug.

Von dieser Stelle aus unseren Dank an Karin Kujaczynski und ihre Helferinnen.



05. März
Karneval-Samstag

Für uns begann der Straßenkarneval in diesem Jahr wieder mit dem Zug in Frechen -Bachem.
So wie das Wetter war auch die Stimmung bei uns und auch bei den vielen Zuschauern am Sraßenrand "Einfach Super".
Am Abend zogen wir dann gemeinsam mit den Gleueler Ortsvereinen in die Festhalle ein.
Ein Höhepunkt war mal wieder unser gemeinsames Auftreten mit dem Regimentsspielmannszug der Funken Rot-Weiß-Gleuel, und des Musikzuges aus Quadrath-Ichendorf.

19. Februar 2011
Karneval bei "Rheingold"

Eine "Super" Stimmung herrschte bei der Karnevalsfete von "Rheingold" in deren Vereinsheim.
Da wir in dieser Session gemeinsam mit Rheingold den Regimentsspielmannszug für die EKG stellen, waren wir auch hier mit von der Party.
Einen ganz besonderen Gag hatten sich Karsten Düsseldorf, Sebastian Schürheck und Christian Fischer einfallen lassen. Sie zogen unter tosendem Beifall als "Rheingold-Dreigestirn" ein.




12. Februar 2011
Christinahalle Stommeln

Einen sehr schönen Auftritt hatten wir heute in der Christinahalle in Stommeln.
Die Stimmung im Saal konnte einfach nicht besser sein. Das amtierende Dreigestirn, mit dem wir  aufgezogen waren, präsentierte sich mit einem tollen Programm. Höhepunkt war ihre Gesangsnummer "Stommele du uns Dörp", begleitet von zwei Dudelsack-Spielern.
Auch wir hatten keine Schwierigkeiten das Publikum zum singen und schunkeln zu bringen.
Auf solchen Veranstaltungen macht es einfach Spaß zu spielen.





Januar / Februar 2011
Sitzungskarneval in Efferen

Mit der ersten Herrensitzung der 1. Efferener Karnevalsgesellschaft begann für uns gemeinsam mit dem Musikcorps Rheingold Efferen das neue Jahr als Regimentsspielmannszug.
Mit unseren kölschen Liedern brachten wir die Herren im voll besetzten Saal Haus Burgpark zum mitsingen. Auch das neue Tanzpaar und die Garde bekamen für ihre Darbietungen viel Applaus.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü